Anzeige

Aktuell im Nordwesten und an den Alpen Schnee oder Schneeregen, sonst gebietsweise Regen

Agrartipp, 12.12.2017

Radarbild von Dienstag, 12.12.2017 um 00.40 Uhr

Das Radarbild zeigt aktuell gebietsweise leichte bis mäßige, im Süden auch stärkere Signale. Im Nordwesten, sowie am Alpenrand schneit es meistens, sonst fällt Regen. Der Himmel über Deutschland präsentiert sich überwiegend wolkenverhangen, nur selten zeigen sich einige Sterne.

Heute wird es wieder etwas kälter und der auftretende Niederschlag geht in Lagen oberhalb von 300 bis 600 m in Schnee über. Dabei sind Mengen zwischen 5 und 15 Liter pro Quadratmeter möglich.

Am Mittwoch erreicht uns von Westen ein weiteres Niederschlagsgebiet mit Mengen zwischen 5 und 20 Liter pro Quadratmeter.

Auch am Donnerstag fällt teils kräftiger Niederschlag, in den Bergen meistens wieder als Schnee. Die Mengen liegen oft zwischen 10 und 20 Liter pro Quadratmeter. Die Pegel der Flüsse schwellen daher weiter an.

Ab Freitag gehen die auftretenden Niederschläge oder Schauer allmählich wieder bis in tiefere Lagen in Schnee über.

 

 

 

 

Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige