Anzeige

Bauern fordern stabile Milchpreise

Agrartipp, 08.10.2017

Mehr Preisstabilität wird verlangt

Obwohl die Milchpreise nun wieder angestiegen sind fordern Milchbauern mehr Preisstabilität um sich von der Krise der letzten Jahre erholen zu können.

Seit 2014 mussten die Landwirte unter stetig niedrigen Preisen leiden. Rücklagen wären jetzt nur bei 38 bis 40 ct pro Liter Milch über längeren Zeitraum möglich. Auch um die Betriebe nachhaltig weiter entwickeln zu können sind stabile Preise notwendig.

Der Einstieg in den Milchbetrieb soll für den Nachwuchs wieder attraktiver werden.

  Carolin Gilgenbach
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige