Anzeige

Ende der Erntesaison

Agrartipp, 06.10.2015

Lager auf abgelaufene Pflanzenschutzpräparate überprüfen.

Nun, zu Ende der Erntesaison, weisen Pflanzenschutzlager in der Regel die niedrigsten Bestände auf. Dieser Zeitpunkt eignet sich daher gut, um noch vorhandene Präparate zu begutachten und Mittel inkl. Verpackungen mit abgelaufener Aufbrauchfrist auszusortieren und zu entsorgen.

Für jene Mittel besteht zwar ein Anwendungsverbot; allerdings können sie nach Ende der Zulassung noch innerhalb von sechs Monaten vom Handel abverkauft werden. Danach greift dann eine einjährige Aufbrauchfrist.

Getreideernte - Bild: Achim Otto

Geregelt wird die sachgemäße Entsorgung von Pflanzenschutzmitteln von Verordnungen sowie den Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz 

Eine fachgerechte Entsorgung der Präparate und deren Verpackungen
bieten neben speziellen Entsorgungsfirmen auch Sammlungen im Rahmen von Sonderaktionen des Industrieverbandes Agrar, Sammelstellen der Landkreise / Kommunen sowie - in kleinen Mengen - Schadstoffmobile.

(Quelle: Landwirtschaftskammer NRW)
  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Kalender

-Anzeige-
Wetter-Kalender 2018
Meteorologischer Kalender 2018 Mit eindrucksvollen Fotos und Erklärungen meteorologischer Phänomene! weitere Infos