Anzeige

Patentrezept Schmerzmittel?

Fit bei jedem Wetter, 06.10.2015

An wie vielen Tagen Sie im Monat zu Paracetamol & Co. greifen sollten.

Gerne greifen wir bereits bei kleinen Wehwehchen zu Schmerzmitteln. Kann ja schließlich nicht schaden, oder?

Weit gefehlt! Erhöhter Schmerzmittelkonsum kann die Enstehungsgefahr von Magengeschwüren und Blutungen erhöhen, da die Mittel die Prostaglandine, eine Gruppe von Gewebshormonen, blockieren können. Zusätzlich kann das Nierengewebe bei häufiger Einnahme eingeschränkt und verändert werden.

Ernstzunehmende Nebenwirkungen können einige Präparate zudem auf Patienten mit Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen und erhöhten Blutfett- und Cholesterinwerten haben. Jene Gruppen sollten vor Einnahme mit dem Arzt absprechen, welche Schmerztablette Sie einnehmen sollten und welche nicht.

Wie oft können Schmerztabletten eingenommen werden?

Bei der Einnahmehäufigkeit von Schmerzmitteln git es eine "goldene Regel":

Entsprechende Präparate können am Monat an 10 Tagen eingenommen werden, 20 Tage sollten einnahmefrei bleiben. Zudem sollten nicht länger als 4 Tage am Stück Schmerztabletten zum Einsatz kommen. 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Kalender

-Anzeige-
Wetter-Kalender 2018
Meteorologischer Kalender 2018 Mit eindrucksvollen Fotos und Erklärungen meteorologischer Phänomene! weitere Infos