Anzeige

Durchziehende Warmfront am Freitag

Fit bei jedem Wetter, 21.04.2017

Diesen Beschwerden kommen heute auf Wetterfühlige zu!

Weltweit leiden viele Millionen Menschen an Kopfschmerzen. Alleine in Deutschland haben 4-5 % täglich damit zu tun, sogar 75 % der Bevölkerung leidet unter immer wiederkehrenden Kopfschmerzen. Kopfschmerzen können eigenständige Erkrankungen oder ein Symptom einer anderen Krankheit sein.

Ausgelöst werden die Schmerzen meist durch Stress, Schlafmangel, Bluthochdruck oder Verspannungen der Nackenmuskulatur. Doch auch ein Wetterumschwung ist ein maßgeblicher Verursacher von Kopfschmerzen.

 

Auch an diesem Freitag droht vielen Wetterfühligen und –reagierenden wieder eine verstärkte Kopfschmerzsymptomatik. Verantwortlich hierfür ist eine durchziehende Warmfront, die die Temperaturen heute deutschlandweit auf Werte um 10 bis 15 Grad C ansteigen lässt. In der Nordhälfte treten dabei gelegentlich Schauer auf.

Neben einer erhöhten Neigung zu Kopfschmerzen müssen vorbelastete Wetterfühlige und -reagierende heute vor allem mit Kreislauflaufproblemen rechnen.

Die Wetterlage kann zudem vermehrt Beschwerden bei Kolik- und Angina-Pectoris-Betroffenen auslösen.

Neben körperlichen Beschwerden kann uns der Wetterwechsel aber auch aufs Gemüt schlagen. Vor alle die Reizbarkeit, Reaktionszeit und Unfallbereitschaft nimmt während dieser Wetterlage zu.

Hier geht es zu unserem aktuellen Biowetter!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Kalender

-Anzeige-
Wetter-Kalender 2018
Meteorologischer Kalender 2018 Mit eindrucksvollen Fotos und Erklärungen meteorologischer Phänomene! weitere Infos