Anzeige

Angenehmes Oktoberwetter

Deutschland-Wetter, 18.10.2017

Freundlich bei 16 bis 23 Grad

Wetterlage:

Das mit seinem Zentrum zum Schwarzen Meer abgewanderte Hoch hält die Störungsgebiete vom Atlantik weiterhin auf Distanz und bleibt nach wie vor für unser Wetter ausschlaggebend. Somit bleibt es in unserem Land immer noch freundlich und für Mitte Oktober angenehm warm.

 

Heute:

Nach Auflösung von örtlichen Nebelfeldern wird es in Deutschland wieder freundlich. Allerdings schirmen durchziehende hohe und mittelhohe Wolkenschleier die Sonne gebietsweise milchig ab. Es bleibt jedoch insgesamt trocken. Nach oft lauer Nacht, erwärmt sich die Luft bis zum Nachmittag auf 18 bis 23 Grad. Damit wird es nicht mehr ganz so warm als an den Vortagen. Noch etwas kühler ist es bei zäherem Nebel, sowie an den Küsten und auf den Mittelgebirgen. Dabei bleibt es meist schwachwindig.

 

 

Weitere Aussichten:

Am Donnerstag nehmen die Wolken von Südwesten etwas zu, es sollte jedoch noch trocken bleiben. Die Temperaturen ändern sich nur wenig.

Am Freitag bringt eine erste schwache Front im Westen und später auch im Norden etwas Regen, oder örtliche Schauer, dabei gehen die Temperaturen leicht zurück. Sonst bleibt es nach örtlicher Nebelauflösung noch insgesamt freundlich, trocken und warm.

Am Samstag und Sonntag ziehen mit auffrischendem Wind Regen- und Schauerwolken übers Land und bringen deutliche Abkühlung.

Von Montag bis Mittwoch ziehen von Südwesten dichtere Wolkenfelder übers Land, dazwischen gibt es allerdings auch milchiger Sonnenschein. Ganz im Norden kann es etwas regnen. Bis Wochenmitte erwärmt sich die Luftmasse wieder auf angenehm milde 13 bis 19 Grad.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige