Anzeige

Deutlich mehr Dynamik am Dienstag

Deutschland-Wetter, 19.06.2017

Vor allem im Süden langanhaltend sonnig

In der folgenden Nacht können im Norden lockere Wolkenfelder durchziehen, sonst bleibt der Himmel über dem Bundesgebiet jedoch weitgehend sternenklar, dazu bleibt es landesweit trocken. Die Temperatur sinkt auf 18 Grad in Dresden und bis 11 Grad am Taunus.

 

Am Dienstag ist es anfangs noch meist heiter und trocken, im Tagesverlauf ziehen aber besonders über der Nordhälfte und im Alpenvorland oft dichte Quellwolken auf, dabei können sich zum Teil kräftige Schauer und Gewitter entladen, in den übrigen Landesteilen bleibt es jedoch mehrheitlich trocken. Die Temperatur erreicht 19 Grad in Cuxhaven und etwa 32 Grad in der Lausitz.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige