Anzeige

Freundlich, sonnig und trocken

Deutschland-Wetter, 06.10.2007

Wetterlage
Das Hoch 'Olga' über Dänemark sorgt für freundliches und ruhiges Herbstwetter.


Samstag
Heute scheint nach Auflösung von Frühnebelfeldern neben meist nur wenigen lockeren Wolken verbreitet die Sonne und es bleibt größtenteils trocken. Nur hier und da halten sich Nebel oder Hochnebel bis in den Nachmittag hinein. Die Höchstwerte liegen bei 12 Grad im Thüringer Wald, 15 Grad auf den Inseln und bis 17 Grad entlang des Rheins. In der Nacht zum Sonntag ist es meist sternenklar oder gering bewölkt, gebietsweise bildet sich aber wieder Nebel. Es kühlt sich auf 11 Grad auf den Inseln und bis 1 Grad im Landesinneren ab, örtlich muss mit Bodenfrost gerechnet werden.

Sonntag
Am Sonntag scheint neben meist nur wenigen lockeren Wolken wieder verbreitet die Sonne und es bleibt trocken. Morgendliche Nebelfelder lösen sich meist rasch wieder auf. Die Höchstwerte liegen bei 12 Grad im Erzgebirge, 15 Grad in Brandenburg und bis 17 Grad am Oberrhein und im Münsterland.

Montag und Dienstag
Auch zu Beginn der neuen Woche ist es überwiegend heiter, gebietsweise ziehen jedoch auch dichtere Wolkenfelder durch, dabei bleibt es aber trocken. Die Temperaturen liegen bei 12 Grad an der Ostsee und bis 18 Grad im Südwesten.

Mittwoch und Donnerstag
In der Mitte der Woche stabilisiert ein Keil eines Azorenhochs das Wetter in Deutschland. Es ist dann verbreitet heiter bis sonnig, Wolken stören kaum. Es bleibt überall trocken bei weiterhin 12 bis 17 Grad.
  Simon Trippler
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige