Anzeige

Meist heiter und trocken

Deutschland-Wetter, 20.05.2008

Wetterlage
Das Hoch 'Otto' über der Nordsee sorgt für meist heiteres Wetter in Deutschland. Nur der äußerste Süden gelangt unter den Einfluss von Tief 'Evi' über Italien und erhält Wolken und etwas Regen.

Dienstag
Heute fällt in Südostbayern örtlich Regen, sonst scheint bei meist nur lockeren Quellwolken verbreitet die Sonne. In Nordseenähe sind vereinzelt ein paar Schauer möglich, sonst bleibt es meist trocken. Die Höchstwerte liegen bei 8 bis 12 Grad unter Wolken und bei Regen, sonst werden 14 bis 19 Grad erreicht.

Mittwoch
Am Mittwoch kann es in Bayern und Sachsen gebietsweise noch etwas regnen, sonst scheint verbreitet wieder die Sonne und es bleibt trocken. Es werden 8 bis 10 Grad in Bayern und im Erzgebirge, sonst 13 bis 20 Grad erreicht.

Donnerstag
Am Donnerstag wechseln sich Sonne und Wolken ab und es bleibt es meist trocken, nur in Ostbayern halten sich meist dichte Wolken und vereinzelt sind ein paar Regentropfen möglich. Dazu werden 11 bis 14 Grad an der Tschechischen Grenze, sonst 16 bis 22 Grad erreicht.

Freitag und Samstag
Am Freitag und Samstag kommt es im Süden und Südwesten örtlich zu Schauern und Gewittern, sonst bleibt es meist heiter und trocken. Die Temperaturen erreichen 16 bis 23 Grad.

Sonntag
Am Sonntag wechseln sich Sonne und Wolken ab. Im Osten ziehen örtlich Schauer oder Gewitter durch, sonst bleibt es meist trocken. Dazu werden 14 bis 23 Grad erreicht.
  Andrea Hornberg
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige