Anzeige

Mögliche Schneefälle in der Nacht?

Deutschland-Wetter, 13.10.2015

Oft extrem ungemütlich

Auf dem Satellitenfoto von heute Morgen zeigen sich über großen Bereichen des westlichen Mittelmeers dichte und hochreichende Wolken. Hier herrscht verbreitet sehr unbeständiges und von zahlreichen, teils kräftigen und gewittrigen Schauern durchsetztes Wetter. Betroffen sind u.a. auch die Balearen.

teils kräftige und gewittrige Schauer auf den Balearen

 

Heute Abend bleibt es über der Bundesrepublik verbreitet stark bewölkt, Auflockerungen sind am ehesten in den westlichen Landesteilen, in Sachsen und auch in Norddeutschland möglich. Insbesonders von Bayern bis nach Thüringen hinein fällt vielerorts langanhaltender und teils auch ergiebiger Regen, aber auch im Westen und im Nordseeumfeld ist gebietsweise Regen möglich. In den anderen Landesteilen bleibt es weitgehend trocken. Die Abendtemperaturen liegen bei 9 Grad in München und um 3 Grad im Grabfeld.

teils auch ergiebiger Regen

 

In der Nacht zum Mittwoch fällt über Bayern und Thüringen und bis ins westliche Sachsen hin verbreitet langanhaltender und teils noch ergiebiger Regen, besonders in höheren Lagen ist auch Schneeregen oder Schnee möglich, dabei besteht Glättegefahr. Auch im Westen ist bei dichter Bewölkung gebietsweise Regen, Schneeregen oder Schnee möglich. Im Nordseeumfeld können sich einzelne Schauer entwickeln. Dagegen ist die Bewölkung im Südwesten oft aufgelockert und teils auch sternenklar. Das übrige Bundesgebiet zeigt sich bedeckt, aber weitgehend trocken. Die Temperatur sinkt auf 7 Grad in München und bis 1 Grad im Oberrheingraben.

teils Schneeregen und Schnee bis ins Flachland

 

Bleibt die Sonne am Mittwoch komplett versteckt?

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige