Anzeige

nachts einige Wolken

Deutschland-Wetter, 12.10.2017

mildes Wetter am Freitag und mehr Sonne

Heute ist es zum Abend hin in ganz Deutschland bewölkt, nur der Süden hat über die Nacht eine klare Sicht auf den Sternenhimmel.

Dies bleibt bis morgen stabil, im Südwesten wird es neblig. Am Abend ist es dann im Norden noch deutlich kälter als im Süden, das zeigen 14 Grad in Flensburg und 19 in München. Die kälteste Orte Deutschlands heißen heute Nacht Bayreuth und Berchtesgaden, wo die Temperaturen Tiefstwerte von 6 bis 7 Grad annehmen. Am wärmsten ist es dagegen mit konstanten 12 Grad auf Rügen.

aa2(1)

Ab etwa 9 Uhr wird es dann aber wieder wärmer in Deutschland: Urlauber am Bodensee können sich auf 22 Grad freuen, im Ruhrgebiet gibt es Temperaturen von 15 bis 19 Grad. So geht es dann auch am Wochenende weiter; ein trockenes und warmes Wochenende steht uns bevor.

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige