Anzeige

So ungemütlich wird der Samstag

Deutschland-Wetter, 17.11.2017

Schnee und Graupel bis in die Niederungen möglich

In der kommenden Nacht zieht sich der Himmel über Norddeutschland immer weiter zu und im Umfeld der Nordsee bilden sich einzelne, teils kräftige Schauer, hier weht der Wind häufig stark. Im übrigen Land ist es teils locker, teils stärker bewölkt, jedoch trocken. Die Temperatur sinkt auf 8 Grad an der Nordsee und bis 0 Grad in Mittelfranken.

 

Am Samstag überquert ein Ausläufer das Land von Norden nach Süden und es fällt dazu zeitweise Regen, Schneeregen und zum Teil auch Schnee oder Graupel. Im Süden bleibt es bei wechselnder bis starker Bewölkung bis zum Abend noch trocken. Die Temperatur erreicht 4 Grad im Thüringer Becken und bis 8 Grad im Rheinland. Im Norden weht ein teils starker an den Küsten von Nord- und Ostsee auch ein stürmischer Wind.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige