Anzeige

Viel Sonnenschein

Deutschland-Wetter, 08.10.2005

Wetterlage:
Das Hoch 'Oldenburgia' über Osteuropa sorgt in den nächsten Tagen weiter für ruhiges und oft sonniges Herbstwetter in Norddeutschland. Am Sonntag streift uns jedoch ein schwacher Tiefausläufer im Nordwesten.

Samstag
Heute ist es nach Auflösung von Frühnebel verbreitet sonnig und trocken, vor allem im Süden kann es teils noch wolkig bleiben. Die Temperatur erreicht 17 bis 22 Grad. In der Nacht ist es nur gering bewölkt und örtlich bildet sich Nebel. Dabei sinkt die Temperatur auf 13 Grad an der Grenze zu Dänemark und 5 Grad an der Grenze zu Österreich.

Sonntag
Am Sonntag ist es überwiegend heiter und trocken. Nur im westlichen Niedersachsen und in Schleswig-Holstein gibt es mehr Wolken und auch ein paar Regentropfen. Die Temperatur erreicht 15 bis 18 Grad im Nordwesten, sonst 18 bis 22 Grad.

Montag, Dienstag und Mittwoch
Am Montag, Dienstag und Mittwoch bleibt es in ganz Deutschland bei trockenem und sehr heiterem Wetter mit viel Sonnenschein bei Temperaturen zwischen 16 und 22 Grad.

Donnerstag
Am Donnerstag ziehen dichte Wolken in die Westhälfte Deutschlands und bringen dort auch schon Regen, im Osten bleibt es dagegen noch bei viel Sonnenschein. Die Höchstwerte liegen bei 16 bis 21 Grad, wo es den ganzen Tag bedeckt ist, auch etwas darunter.
  Michael Kienzle
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Kalender

-Anzeige-
Wetter-Kalender 2018
Meteorologischer Kalender 2018 Mit eindrucksvollen Fotos und Erklärungen meteorologischer Phänomene! weitere Infos