Anzeige

Vor allem im Norden und Westen Regen, im Süden und Osten meist freundlich

Deutschland-Wetter, 20.05.2005

Wetterlage und Entwicklung:
Ein Ausläufer von Tief 'Ingo' bei Irland zieht heute mit Regen über den Norden und Westen Deutschlands hinweg. Im Süden und Osten sorgt Hoch 'Queenie' noch für Sonne, aber auch Wolken.

Freitag
Heute breitet sich nördlich von Main und Mosel bis nach Mecklenburg-Vorpommern her länger anhaltender Regen aus, der später in Schauer, örtlich auch Gewitter übergeht. Südlich des Main und in der Lausitz, sowie an der Oder bleibt es jedoch meist freundlich und trocken. Die Temperatur steigt auf 15 bis 23 Grad an, südlich des Main werden schwüle 26 Grad erreicht.
In der Nacht ziehen bei wechselnder Bewölkung vor allem im Norden und Westen zum Teil kräftige Schauer durch. Die Temperatur sinkt auf 14 bis 10 Grad ab.

Samstag
Am Samstag ist es von der Ostsee bis nach Bayern anfangs noch freundlich, von Westen her ziehen jedoch wieder dichte Wolken mit schauerartigem Regen und einzelnen Gewittern auf und breiten sich langsam nach Osten aus. Gegen Abend lockern die Wolken im Nordwesten wieder etwas auf und die Schauer lassen nach. Die Temperaturen erreichen dabei schwüle 15 bis 21 Grad, im Süden und Osten 22 bis 25 Grad.
In der Nacht ziehen vor allem im Süden und Osten noch zum Teil kräftige Schauer oder Gewitter durch, im Norden und Westen lockert es dagegen vorübergehend etwas auf. Die Temperatur sinkt auf 14 bis 10 Grad ab.

Sonntag
Am Sonntag kommt es verbreitet wieder zu Schauern oder Gewittern, vor allem im Osten und Süden können sie örtlich sehr kräftig sein. Die Höchstwerte liegen bei schwülen 17 bis 22 Grad, in Bayern werden bis zu 24 Grad erreicht.

Montag
Am Montag regnet es vom Schwarzwald bis zur Lausitz zum Teil länger anhaltend, sonst ziehen, nach einem Teils freundlichen Beginn, bei wechselnder Bewölkung erneut Schauer, zum Teil auch Gewitter durch. Mit 11 bis 18, an der Oder 22 Grad wird es wieder etwas kühler.

Dienstag
Am Dienstag ist es anfangs verbreitet aufgeheitert und trocken, am Nachmittag und Abend bilden sich jedoch vor allem in der Nordhälfte erneut Schauer. Die Höchstwerte erreichen 14 bis 18 Grad.

Mittwoch
--------
Am Mittwoch bleibt es im Norden meist wechselhaft mit Schauern, südlich des Mail ist es dagegen meist freundlich und trocken. Die Höchstwerte liegen unter Wolken bei 14 bis 20 Grad, sonst werden 22 bis 25 Grad erreicht.
  Andrea Hornberg
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige