Anzeige

Wechselnd, in der Mitte und im Süden auch stark bewölkt, Schauer, in Hochlagen Schnee

Deutschland-Wetter, 08.10.2011

Wetterlage
----------
Tief 'ex Ophelia' liegt über der Kola-Halbinsel und sorgt für den Zustrom kühler und vielfach auch feuchter Luftmassen nach Deutschland.

Heute ist es wechselnd, vor allem in der Mitte und im Süden auch stark bewölkt und es entwickeln sich Schauer, in den Hochlagen der Mittelgebirge und am Alpenrand kann auch schon Schnee fallen. Die Temperatur steigt auf 3 Grad am Alpenrand, 8 Grad in Kassel und bis 13 Grad auf Fehmarn.

In der Nacht zum Sonntag ist es im Norden locker bewölkt und es bleibt trocken, im Süden ist es wechselnd bewölkt und es kann noch etwas Regen, in Hochlagen auch Schnee fallen.

Am Sonntag bleibt es verbreitet stark bewölkt und es fällt vor allem in der Westhälfte des Landes zeitweise Regen. Die Temperatur steigt auf 8 Grad im Allgäu und bis 18 Grad in Köln.

Am Montag ziehen verbreitet dichte Wolken durch und es fällt zeitweise Regen. Die Höchstwerte erreichen 14 Grad an der dänischen Grenze und bis 20 Grad in Karlsruhe.

Am Dienstag ist es wechselnd bis stark bewölkt und gebietsweise kann etwas Regen fallen. Die Temperatur steigt auf 8 Grad in Oberstdorf und bis 14 Grad in Cuxhaven.

Am Mittwoch ist es überwiegend stark bewölkt, vor allem in der Mitte und im Süden sind gelegentlich Auflockerungen möglich. Es fällt vor allem im Norden zeitweise Regen. Die Temperatur steigt auf 11 Grad am Thüringer Wald und bis 19 Grad in Freiburg.

Am Donnerstag ist es wechselnd, teils auch locker bewölkt und es bleibt meist trocken. Die Temperatur steigt auf 13 Grad auf Rügen und bis 19 Grad in Karlsruhe.

  Thorsten Pagenkopf
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige