Anzeige

Wo traut sich am Sonntag die Sonne hervor?

Deutschland-Wetter, 08.10.2016

Teils ungemütlich nass

In der bevorstehenden Nacht ziehen über den Nordosten und Osten oft dichte Wolken hinweg, die hier zeitweiligen Regen bringen. Auch in Nordseenähe können sich einzelne Schauer bilden. Im großen Rest der Republik ist es aber verbreitet nur locker bewölkt und oft auch sternenklar und dazu trocken. Die Temperatur sinkt auf 6 bis 0 Grad. Stellenweise sind Nebel oder Hochnebel möglich, dabei besteht hier und da auch die Gefahr vor Rauhreif oder überfrierender Nässe!

 

Am Sonntag halten sich vor allem über der Nordhälfte meist dichte Wolken aus denen sich hier und da Schauer bilden. Weiter nach Süden hin ist es oft heiter oder auch sonnig, gebietsweise ziehen jedoch auch hier dichte Wolken durch, dazu sind einzelne Schauer möglich. Die Temperatur steigt auf kühle 9 bis 13 Grad.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige