Deutschland-Wetter


Anzeige


  Dienstag Abend
 
  16
16
17
18
17  
  14
 
  Karten-Ansicht
 


  Die Wetterlage
 
Ein Tief über Polen sorgt für den Zustrom feuchtkühler Meeresluft nach Deutschland.

  Wetter Dienstag
 
Am Dienstag weitgehend stark bewölkt und zeitweise Regen, etwas Sonne im Südosten und Sachsen, hier häufig trocken, 16 bis 21 Grad.

  Regional-Wetter
 
Ort suchen:





Das Wetter in Deutschland

Kräftiger und ergiebiger Regen auch am Abend

Höchste Unwetterwarnstufe für Teile Mitteldeutschlands.

Auch in den nächsten Stunden regnet es in weiten Landesteilen zum Teil ergiebig. Kräftige Niederschläge sind vor allem über Rheinland-Pfalz, dem Südosten NRWs sowie über Thüringen zu erwarten.

Vor allem für die Mitte Deutschlands besteht höchste Unwetterwarnstufe. Hier geht es zur aktuellen Warnlage! 

 

Heute Abend bleibt uns die größtenteils dichte Bewölkung erhalten und es fällt vielerorts, teils auch kräftiger und ergiebiger Regen. Am freundlichsten mit zeitweiligem Sonnenschein ist es über Sachsen und im äußeren Südosten Deutschlands, hierbei bleibt es auch meist trocken. Die Temperatur liegt bei 14 Grad an der unteren Weser und bis 20 Grad in Dresden.

 

In der Nacht zum Mittwoch zeigt sich der Himmel über Sachsen meist sternenklar, über Berlin-Brandenburg und Sachsen-Anhalt ist es meist aufgelockert, teils auch stark bewölkt, jedoch weitgehend trocken. Im großen Rest der Republik bleibt die Wolkendecke weitestgehend verschlossen und es fällt teils kräftiger, langanhaltender und auch ergiebiger Regen. Die Temperatur sinkt auf 16 Grad in Rostock und bis etwa 10 Grad im Thüringer Becken.

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt
mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige