Deutschland-Wetter


Anzeige


  Freitag Morgen
 
  16
16
17
16
19  
  17
 
  Karten-Ansicht
 


  Die Wetterlage
 
Zwischen einem Hoch über der Biskaya und einem Tief über dem Baltikum gelangt von Westen eher trockene und warme Luft nach Deutschland.

  Wetter Freitag
 
Am Freitag über der Nordhälfte teils heiter, teils einige Wolken, meist trocken, im Alpenvorland oft stark bewölkt und einzelne Schauer oder Gewitter, sonst meist heiter und trocken, 20 bis 28 Grad.

  Regional-Wetter
 
Ort suchen:





Das Wetter in Deutschland

Kaltfront über Deutschland

Bis zu 10 Grad weniger am Freitag

Die aktuelle Radarkarte zeigt noch viele Gewitter über Deutschland. Vielfach bestehen Unwetterwarnungen. Hier können Sie die Entwicklung der Gewitterwolken selber weiter verfolgen.

Die Gewittertätigkeit bleibt auch in der ersten Nachthälfte im ganzen Land hoch und zieht sich erst gegen Morgen in den Süden zurück. Mit Tiefstwerten um die 15 Grad wird es an den Küsten vergleichsweise kühl. In den Mittelgebirgen im Süden und Osten fällt das Thermometer kaum einmal unter die 20 Grad Marke.

Der Freitag wird weit weniger turbulent als noch der Donnerstag. Die große Schwüle ist vor allem in der Nordhälfte passé und hat sich in Alpennähe zurückgezogen. Dort kommt es in schwül-heißer Luft zu weiteren Gewittern. Nördlich des Mains gibt es hingegen eine Mischung aus Sonne und Wolken bei weitaus angenehmeren Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad.

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Lukas Melzer
 Team-Info
 Team-Kontakt
mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige