Anzeige

Alles veggie?!

Natur-Wetter, 15.11.2016

Vegane Produkte machen Kasse.

Vegetarisch, vegan oder doch mit Fleisch? Die Essgewohnheiten der Deutschen haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Vegetarisch oder vegan zu leben ist zu einem Trend geworden, der sich immer weiter auszudehnen scheint.

Laut Vegetarierbund ist der Umsatz von vegetarischen und veganen Lebensmittel um fast 30 Prozent gestiegen.

Um auf diesen Trend einzugehen, müssen sich die Lebensmittelkonzerne Gedanken machen. Das höhere Angebot von vegetarischen und veganen Produkten in den Regalen ist mittlerweile auch dem Letzten aufgefallen. Dennoch ist die Kennzeichnung dieser Produkte noch dürftig. Denn auch Produkte wie Wein oder Süßigkeiten basieren nicht immer auf rein veganer Herstellung.

reife Erdbeeren - Bild: Achim Otto

Viele sind daher der Meinung, dass eine Kennzeichnung für vegan oder vegetarisch hergestellte Produkte in Zukunft unumgänglich ist. Vor kurzem hat der Bundesrat die Bundesregierung darum aufgefordert, eine Kennzeichnung zur Pflicht zu machen. Die Lebensmittelkonzerne haben daran allerdings kein Interesse, da sie sich vor einem Rückgang ihrer Verkaufszahlen fürchten und in ihrer Produktion kaum auf tierische Produkte verzichten können.

Es wird sich zeigen, ob die Bundesregierung auf diesen Vorschlag eingeht. Dennoch wird sich der Trend voraussichtlich fortsetzen und die Supermärkte werden früher oder später darauf reagieren müssen, um ihre Kunden nicht zu verlieren.

  Sarah Bertram
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige