Anzeige

Tippen auf dem Bakterienherd

Grippe-Wetter, 18.09.2017

Smartphones und Tastaturen beherbergen mitunter mehr Erreger als öffentliche Toiletten.

Bewegen sich die Erkältungs- und Grippezahlen in der ersten Wochenhälfte noch so gerade in der Zweistelligkeit, sinkt die Zahl der Schnupfnase im weiteren Wochenverlauf - dem Hochdruckeinfluss sei dank!

Bis zum Wochenende schlagen sich dann aber immer noch 8% der Bürger mit einem Winterleiden herum.

Als eine der größten Viren- und Bakerienherde gelten übrigens Smartphones und Computertastaturen, auf ihnen finden sich mitunter mehr Erreger als auf öffentlichen Toiletten. Den Staubwedel ab und an mal über die Tasten schwingen zu lassen, kann einer der Vermeidung einer fiesen Erkältung oder Schlimmerem also sehr dienlich sein - und lässt Sie zudem bei den Kollegen nicht als Schmierfink darstehen.

Hier geht es zu unserem regionalen Grippewetter!

Igitt! Wie können sich Erreger hier nicht wohlfühlen?

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige