Anzeige

America first

Klima, 14.07.2017

Donald Trump ist Fracking-Fan.

Bild: Lukas Melzer

Trump möchte die Energiereserven der USA nutzen. Er sei ein "Fracking-Fan", da durch die umstrittene Methode zur Förderung von Erdöl und -gas die Energiekosten in den USA sehr niedrig geworden seien. Ja, die ganze Welt profitiere vom Fracking.

In einem Interview in Paris sagte Trump, dass das Klimaabkommen von Paris die Gewinne mit dem Ölverkauf gefährdet und andere Länder, wie Russland, davon profitiert hätten.

Im Prinzip bestätigt Trump damit, dass im Rahmen des bestehenden Staatensystems ein weltweites Ökoproblem nicht gelöst werden kann, da jeder nur auf seinen Vorteil schaut. Am Ende verlieren dann allerdings alle.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige