Anzeige

Frühlingsanfang am 20.3. (Teil 2)

Langfristprognose, 21.03.2017

Sprechen Bauernregeln UND Langfristprognosen für einen schönen Sommer 2017?

Die wechselhafte Wetterphase, die an den Tagen um den diesjährigen Frühlingsanfang zu beobachten ist, macht zunächst - schenkt man allein den alten Bauernweisheiten Glauben - keine große Hoffnungen auf einen schönen Sommer. Schließlich spricht die Bauernregel kurz und nüchtern von „Wie das Wetter zu Frühlingsanfang, ist es den ganzen Sommer lang“.

Tatsächlich weist die Bauernregel auch eine erstaunlich gute Trefferquote auf. Allerdings darf man die Regel nicht nur auf den einzelnen Stichtag beziehen, sondern muss den Zeitraum Ende März weiträumiger betrachten. Nach unseren Auswertungen gibt es zu 60-70 Prozent tatsächlich einen schönen Sommer, wenn es Ende März häufig Hochdruckwetterlagen gibt.

- Bild: Achim Otto

Und das ist in diesem Jahr der Fall. Nicht nur die Temperaturen sind aktuell für diese Jahreszeit vergleichsweise mild; auch die kurze launische Wetterphase, ausgelöst durch atlantische Tiefs, wird in Kürze durch ein weiteres Hochdruckgebiet ersetzt.

Die Bauernregel wird auch von unserem Donnerwetter.de-Langfristmodell bestätigt. Wir rechnen im Moment mit einem insgesamt schönen April, der häufig Sonne und weniger Regen als im Durchschnitt bringt.

Hier geht es zu unserem aktuellen Deutschlandwetter!

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige