Anzeige

Frühlingsanfang am 20.3. (Teil 1)

Langfristprognose, 21.03.2017

Seit gestern sind wir auch kalendarisch im Frühling angekommen. Was verrät das Wetter um den Frühlingsanfang über die Witterung der Folgewochen?

Für die Meteorologen beginnt der Frühling alljährlich schon am 1. März, im Kalender steht der Frühlingsanfang mal am 20. oder 21. März, seltener am 19. März. Der kalendarische Frühlingsbeginn wird astronomisch festgelegt:

Es ist der Zeitpunkt, an dem die Erde auf ihrem Weg um die Sonne den Punkt erreicht hat, an dem die Erdachse so steht, dass Tag und Nacht auf der Erde gleich lang sind. Da die Erde für eine Umrundung der Sonne etwas länger als ein Jahr braucht, verschiebt sich der Frühlingsbeginn im Kalender immer ein wenig und wird dann durch die Schaltjahre wieder korrigiert.

Für die Umstellung von Winter auf Frühling hält sich das Wetter natürlich nicht immer an den Kalender. Vielleicht ja in diesem Jahr?

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Sprechen Bauernregeln UND Langfristprognosen für einen schönen Sommer 2017?

 Bild: Achim Otto


  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige