Anzeige

Ein Weltrekord für Baden-Württemberg

Neue Energien, 01.11.2017

Neues Windrad misst eine Höhe von 178 Metern

In Gaildorf nahe Stuttgart wurde gerade von der Max Bögl Wind AG das höchste an Land stehende Windrad der Welt gebaut. Mit einer Nabenhöhe von 178 Metern übertrifft es den bisherigen Rekordhalter in der Nähe von Frankfurt um 14 Meter.

Rechnet man die Rotorblätter dazu, erreicht er eine Höhe von knapp 250 Metern.

Der Gigant steht in einem Windpark mit drei weiteren Windrädern ähnlicher Höhe. Außer der Höhe hat der neue Windpark sogar noch weitere Neuheiten zu bieten: Beispielsweise wurde mit der Wasserbatterie eine hochmoderne Technik eingesetzt, um die Anlagen noch effizienter zu machen. Ein Wasserspeicher im Sockel des Windrads sorgt außerdem für zusätzliche Höhenmeter und im Zuge dessen für eine bessere Windausbeute. 

Ein spezieller Kran musste her, um den Bau umzusetzen.

Eine weitere Besonderheit ist der Bau des neuen Weltrekordhalters: Dafür wurden nämlich spezielle Turmdrehkräne benutzt, die die Eigenschaft haben, ab einer Grundhöhe von etwa 40 Metern von alleine wachsen zu können. Diese Art von Kran gibt es auf der Welt lediglich drei mal.

Wenn der neue Windpark schließlich vollständig in Betrieb genommen wurde, soll er 2500 vierköpfige Familien mit Strom versorgen können.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige