Kräftige Gewitter vor allem im Norden und Süden

26.06.2006

Wetterlage:
-----------
Tief 'Queeny' über Niedersachsen lenkt vor allem in den Nordwesten Deutschlands schon etwas kühlere Luft. Im Süden sowie an der Ostsee sorgt schwülwarme Mittelmeerluft jedoch noch für Gewitter.

Montag
Heute bilden sich vor allem von den Küsten bis zu Oder und Neiße noch teilweise kräftige Gewitter. Auch südlich des Main sind im Laufe des Tages Gewitter möglich. Dabei kann es ergiebig regnen, örtlich auch hageln, in Gewittern sind Sturmböen möglich. Sonst ist es teils heiter, teils wolkig und bis auf wenige Schauer an Saar und Mosel trocken. Im Südosten ist es mit bis zu 35 Grad in der Lausitz ist es noch mal heiß, zwischen Saar und Nordsee wird es mit 18 bis 25 Grad schon kühler.
In der Nacht lassen die Gewitter nach, nur an der Nordsee regnet es örtlich noch länger anhaltend, es kühlt auf 19 Grad in Sachsen und 11 Grad am Niederrhein ab.

Dienstag
Am Dienstag ist es teils heiter, im Laufe des Tags bilden sich Quellwolken, und vor allem in den Abend- und frühen Nachtstunden kann es von Mosel und Oberrhein bis nach Sachsen kräftig gewittern. Die Höchstwerte liegen bei 18 Grad an der Nordsee und bis 32 Grad am Alpenrand.

Mittwoch
Am Mittwoch ist es im Norden heiter bis wolkig und trocken. In der Mittelgebirgsregion und weiter südlich bilden sich jedoch erneut Gewitter. Hier werden schwüle 26 bis 32 Grad erreicht, im Norden bleibt es bei 17 bis 25 Grad.

Donnerstag
Am Donnerstag bleibt es im Norden heiter bis wolkig und trocken. Sonst bilden sich erneut kräftige Schauer und Gewitter. Je nach Sonnenscheindauer werden 21 bis 28 Grad erreicht.

Freitag
Am Freitag heitert es weiter auf, nur am Alpenrand sind die Wolken noch dichter, hier regnet es anfangs noch etwas. Die Temperatur erreicht verbreitet 22 bis 26 Grad, nur unter den Wolken im Süden bleibt es mit 17 bis 21 Grad noch etwas kühler.

Samstag
Das Wochenende beginnt mit viel Sonnenschein, nur wenigen Wolken und Höchstwerten zwischen 24 Grad an der See sowie in Bayern und bis zu 29 Grad in Ostdeutschland.

  Mieke Windmller
 Team-Info
 Team-Kontakt






Meldungen