Anzeige

Hurrikan 'Ike' erreicht Texas

Satellitenbild, 13.09.2008

Auf dem Satellitenbild von Samstag früh ist das Auge des Hurrikan 'Ike' über dem Golf von Mexiko gut zu erkennen. Zurzeit erreicht er mittlere Windgeschwindigkeiten von 175, in Böen 215km/h und erreicht heute die Küste von Texas nahe Houston. Berechnungen zufolge soll er Richtung Nord- Nordost ins Landesinnere Ziehen und sich dabei langsam abschwächen. Es ist mit ergiebigen Niederschlägen zu rechnen, an der Küste besteht Sturmflutgefahr. (Bildquelle: NERC Satellite Receiving Station, Dundee University, Scotland, http://www.sat.dundee.ac.uk/)
  Andrea Hornberg
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige