Anzeige

Tief 'Hanno' bei Großbritannien

Satellitenbild, 13.01.2007

Der Bildausschnitt zeigt das neue Tief 'Hanno' bei den Britischen Inseln. Noch hat seine Kaltfront die Britischen Inseln nicht erreicht. Im Laufe des Tages wird sich dieses Tief jedoch weiter nach Osten ziehen, sodass seine Warmfront vor allem im Norden Deutschlands für leichten Regen sorgt. Dazu wird es auch wieder Sturmböen geben. (Bildquelle: NERC Satellite Receiving Station, Dundee University, Scotland, http://www.sat.dundee.ac.uk/)
  Andrea Hornberg
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige