Anzeige

Wolken über Nord- und Westdeutschland

Sat Europa, 20.05.2007

Die Reste der Feuchtigkeit und Bewölkung der Kaltfront von Tief 'Icarus' sind über Deutschland liegen geblieben. Unter dem Einfluss des neuen Tiefs 'Klaus' über Frankreich verstärkt sich diese Bewölkung im Norden und Westen heute zum Teil sogar wieder. Hier sind vereinzelt auch Schauer und Gewitter möglich. Dagegen bestimmt im Süden und Osten trockenere Luft ohne Wolken das Wetter.
  Michael Kienzle
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige