Anzeige

Wolkenfrei zwischen den Tiefs

Sat Europa, 06.10.2008

Zwei größere Tiefdrucksysteme bestimmen mit ihren Wolken das Wetter in weiten Teilen Europas. So bringt das Tief 'ex-Laura' Wolken von Nordskandinavien über das Baltikum bis nach Nordfrankreich. Ein weiteres Tief liegt über Südosteuropa, seine Okklusion hat sich dabei schon weit 'eingekringelt', was ein Zeichen für ein fortgeschrittenes Tief ist. Zwischen den Tiefausläufern zeigen sich Zonen geringer Bewölkung, insbesondere in einem Streifen von Südostpolen bis nach Russland, aber auch von der östlichen Nordsee bis zur Ostsee. Im Süden sorgt Hochdruckeinfluss ebenfalls für wolkenarmes Wetter. (Bildquelle: Copyrigt EUMETSAT, NERC Satellite Receiving Station, University of Dundee)
  Simon Trippler
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige