Anzeige

Windiges, kühles und wechselhaftes Wetter in Aussicht

aktuell, 13.09.2004

Wetterlage und Entwicklung:
Heute Nachmittag sorgt ein Zwischenhoch noch für meist freundliches Wetter, auch wenn schon Wolken von von Tief "Ex-Frances" aufziehen. Am Dienstag sorgt das Tief weiter für Wolken und örtliche Schauer, über Norditalien ist zudem ein Randtief entstanden, das in Bayern und im Alpenraum teils ergiebigen Regen bringt.

Montag
Heute Nachmittag ist es heiter, teils auch wolkig und meist trocken. Nur im äußersten Nordwesten von Schleswig-Holstein bis zum Niederrhein kann schon etwas Regen aufziehen. Die Temperatur erreicht 17 bis 23 Grad.
In der Nacht kommen leichte Schauer weiter nach Osten voran, in Ostdeutschland und in Bayern bleibt es teilweise noch trocken. Es kühlt auf 14 bis 9 Grad ab.

Dienstag
Am Dienstag ist es teils locker, teils auch stark bewölkt und vor allem im Süden regnet es örtlich länger anhaltend, im östlichen Bayern örtlich ergiebig. An der Nordsee und im Nordwesten ziehen teils kräftige Schauer auf. Sonst bleibt es bis auf wenige leichte Schauer trocken. Die Temperatur erreicht bei mäßigem bis frischem Südwestwind 17 bis 23 Grad, in Sachsen und Bayern wird es noch etwas wärmer.
In der Nacht kühlt es unter wolkigem Himmel auf 14 bis 9 Grad ab.

Mittwoch
Am Mittwoch kommt es vor allem im Norden zu teils kräftigen Schauern, auch südlich des Mains regnet es zeitweise. Sonst bleibt es voraussichtich meist trocken. Mit Höchstwerten zwischen 15 Grad an der Nordsee und 20 Grad in Sachsen wird es noch etwas kühler. Dazu weht mäßiger bis frischer Südwestwind. Im Norden sind Sturmböen möglich.
In der Nacht zum Donnerstag kühlt es auf 13 bis 9 Grad im Norden und bis 8 bis 4 Grad im Süden ab.

Donnerstag
Am Donnerstag ist es im Norden und nordosten noch wolkig, und zeitweise regnet es leicht. sonst lockert es zunehmend auf, und es bleibt trocken, mit 15 bis 19 Grad bleibt es allerdings nochrecht kühl.
In der Nacht zum Freitag kühlt es auf 11 bis 3 Grad ab, in den Mittelgebirgen und im Süden ist örtlich Bodenfrost möglich.

Freitag
Am Freitag setzt sich ein Hochdruckgebiet durch, dabei ist es teils heiter, vereinzelt aber auch länger anhaltend trüb, aber meist trocken. Je nach Sonnenscheindauer werden 18 bis 21 Grad erreicht.

Samstag
Am Samstag hält das freundliche Wetter an, dabei werden 19 bis 24 Grad erreicht.
  Mieke Windmüller
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige