Anzeige

Wo bleibt der Hochsommer?

aktuell, 17.07.2001

Hatte nicht der Siebenschläfer uns einen schönen Sommer versprochen?

Es ist richtig, Ende Juni, Anfang Juli war das Wetter sehr schön, so daß eigentlich das Sommerwetter im Juli hätte besser als jetzt ausfallen müssen (sagt zumindest die Siebenschläferregel mit 67 % Wahrscheinl.). Allerdings kann von einem verregneten Sommer bisher keine Rede sein. Die Julimitteltemperaturen sind in ganz Deutschland etwas über dem Durchschnitt(Süden und Mitte) oder zumindest Durchschnitt (im Norden).

Am Wochenende wird es kurzzeitig schön (70 % Wahrscheinlichkeit), bevor es in der nächsten Woche weiter leicht wechselhaft bleibt. Bei bis zu 26 Grad kann es am Samstag und Sonntag teilweise richtig sommerlich werden. Montag, Dienstag und Mittwoch steht uns dann mit einer nördlichen Strömung wieder leicht wechselhaftes Wetter bevor. Bis Ende Juli ist der Hochsommer also leider nicht direkt in Sicht.
Die Wassertemperaturen an Nord-Ostsee bleiben daher mit 15-17 Grad recht frisch. Auch die meisten Baggerseen sind mit 18-20 Grad kühl.

Noch haben wir die Hoffnung auf den August nicht verloren......
  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige