Anzeige

Wochenwetter : wechselhaft, aber etwas wärmer

aktuell, 13.10.2002

atlantische Tiefausläufer bestimmen das Wetter

Entwicklung

Mitteleuropa muß eine Westwetterlage erwarten. Tiefdruckgebiete vom Atlantik bestimmen unser Wetter in den nächsten Tagen.
Am Montag zieht ein Tief mit seinen Wetterfronten über Deutschland hinweg. Der Tiefdruckkern zieht von den Britischen Inseln über die Nordsee in das nördliche Schleswig-Holstein. Es fließt milde Meeresluft nach Deutschland ein.

Wetter Montag

Während in Berlin die Koalitionsverhandlungen geführt werden und sich der Kanzler mit dem französischen Präsidenten zu einem Gipfel trifft, ist der Himmel über Berlin zeitweise heiter. Schönes Herbstwetter gibt es tagsüber in den östlichen Ländern und südlich der Donau. Hier werden bis zu 13 Grad in München und 11 Grad in Berlin gemessen. Sonst ist der Himmel meist bewölkt oder grau und es fallen Schauer oder es regnet auch mal länger bei 10-12 Grad.

Der Wind frischt von Westen her am Rhein und besonders an der Nordseeküste auf. Windstärke 6-7 ist im Emsland möglich.

Wetter Dienstag

Am Dienstag bleibt Deutschland weiterhin unter dem Tiefdruckeinfluß. Es ist besonders in Norddeutschland windig. Es gibt Aprilwetter im Oktober. Kurze sonnige Phasen wechseln mit Schauern bei 12-14 Grad tagsüber ab. Nachts Werte um 8 Grad.

Wetter ab Mittwoch

Auch am Mittwoch gibt es wechselhaftes und windiges Schauerwetter. Die Temperaturen steigen im Westen und Südwesten auf 15 Grad tagsüber an. In Ostdeutschland werden 10-12 Grad gemessen.

Am Donnerstag konstituiert sich der neue Bundestag und es bleibt wechselhaft. Immer wieder fallen Schauer bei 13-15 Grad. Bis zum Wochenende bleibt das Wetter durch atlantische Tiefs bestimmt.

unwetter.de
  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Kalender

-Anzeige-
Wetter-Kalender 2018
Meteorologischer Kalender 2018 Mit eindrucksvollen Fotos und Erklärungen meteorologischer Phänomene! weitere Infos