Anzeige

Blizzard

Blizzards sind starke Winterstürme, die vor allem den Nordosten Kanadas und der USA heimsuchen.

Der Kanadische Wetterdienst definiert 'Blizzards' als Stürme, die Windgeschwindigkeit von mindestens 40 Stundenkilometern bringen und mehr als sechs Stunden andauern. Sie bringen extreme Schneefälle und geringe Sichtweiten. Durch den starken Wind kommt es zu Schneeverwehungen, die das Räumen von Straßen unmöglich machen. Außerdem werden die Temperaturen als deutlich kälter als die gemessenen Werte empfunden.

Bei einem Blizzard wird die zunächst vorhandene milde Luft sehr schnell durch arktische Kaltluft ersetzt wird. Blizzards bewegen sich meistens von West nach Ost durch den Mittleren Westen der USA sowie die Neu-Englandstaaten.

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige