Anzeige

Satellitenbild

Am bekanntesten ist der geostationäre Satellit 'Meteosat', der von der europäischen Organisation ESA betrieben wird. In 36.000 km Höhe über dem Äquator macht der Satellit mit Hilfe von Spezialkameras Bilder von unserem Planeten. Neben photoähnlichen Aufnahmen macht der Satellit Wärmebilder der Erde um auch nachts den Wetterzustand unseres Planetens erfassen zu können.
Seit 1979 können wir täglich in den Nachrichten diese Aufnahmen bewundern.

Satellitenbilder bei Donnerwetter.de

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige