Anzeige

Wind-Auswirkungen

Die Stärke des Windes wird in 12 Stufen angegeben, der Beaufort-Skala. Je nach Stärke nehmen die Auswirkungen und Schäden zu:

Leichter Zug
------------
Streichholz flackert schon Windstärke 1 wenige km/h
Rauch aus dem Schornstein steigt schräg auf

Mässiger Wind Windstärke 4-5
---------------------------------------
Bäume bewegen sich ab 30 km/h.


Steifer Wind Windstärke 6
-------------------------
Erste kleine Äste brechen ab 40-50 km/h.


Sturmböen Windstärke 8
----------------------
Größere Äste brechen ab, vereinzelt fallen auch lockere Dachziegel


Orkanartige Böen, Windstärke 11
-------------------------------
100-110 km/h
Morsche Bäume fallen um, einzelne Dachziegel fliegen


Orkan, Windstärke 12
--------------------
mehr als 118 km/h
im Binnenland drohen schwere Schäden, Dächer werden abgedeckt, Bäume werden entwurzelt, insgesamt schwere Schäden

ab 150 km/h: schwere Schäden an „normalen“ Dächern, Fenster können eingedrückt werden

ab 200 km/h: leichte Mauern stürzen ein

ab 250 km/h: auch schwere Mauern können eingedrückt werden
  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige