Anzeige

Kräftige Schnee- und Regenfälle in der Nacht

Deutschland-Wetter, 07.12.2017

In der Osthälfte zunächst noch sternenklar

Am Abend breiten sich die Schauer von Nordwesten her weiter aus und auch am Mittel- und Niederrhein setzt langsam Regen ein. Zwischen Ostsee und Allgäu ist der Himmel hingegen stellenweise sogar wolkenlos und die Nacht beginnt sternenklar.

Bis zum Morgen verschieben sich die Niederschläge zunehmend südostwärts und erreichen dann auch das Erzgebirge, den Bayerischen Wald und den Alpenrand, während es im Norden langsam wieder abtrocknet. Oberhalb von 400 bis 700 Metern geht der Regen im Lauf der Nacht mehr und mehr in Schnee über. Am Morgen ist verbreitet mit Straßenglätte zu rechnen.

Die Tiefstwerte liegen dann zwischen 3 Grad im südlichen Bayern und 7 Grad in Sachsen.

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

  Lukas Melzer
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige