Anzeige

Trüber Tagesausklang

Deutschland-Wetter, 06.10.2016

Etwas mildere Nacht

Auch am Abend muss nördlich der Elbe weiterhin mit anhaltendem Regen gerechnet werden, während es südlich davon weitgehend trocken bleibt. Sonnige Abschnitte sind ab dem späten Nachmittag jedoch im ganzen Land die Ausnahme. Dazu erreicht die Temperatur nach einem kühlen Start in den Tag bis zum Abend noch überall zweistellige Werte. Am wärmsten ist es mit bis zu 14 Grad in der Lausitz.

In der Nacht fallen die Temperaturen dann erneut. Bei meist bedecktem Himmel wird es jedoch nicht ganz so kalt wie in der vorangegangenen Nacht. Die Tiefstwerte liegen auf der Schwäbischen Alb bei 4 Grad und an der Ostsee bei rund 12 Grad.

Dabei ist nördlich des Mains mit weiteren Regenfällen zu rechnen. Im Alpenvorland bilden sich in der zweiten Nachthälfte zudem einige Nebelfelder.

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

  Lukas Melzer
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Kalender

-Anzeige-
Wetter-Kalender 2018
Meteorologischer Kalender 2018 Mit eindrucksvollen Fotos und Erklärungen meteorologischer Phänomene! weitere Infos