Anzeige

Sanftes Wecken durch Vogelgezwitscher

Natur-Wetter, 21.03.2017

Wer beginnt das Konzert?

Es wird heller und wärmer: Der Frühling kommt und mit ihm auch die Musik der Vögel. Der schönste Wecker ist für die meisten von uns ihr Gesang. Vogelgezwitscher entspannt viele Menschen vor allem in der Hektik am Morgen und sorgt meist für eine heitere Stimmung. Noch gar nicht richtig aus dem Bett und trotzdem schon leise Musik im Hintergrund.

Doch dabei ist es nicht unerheblich wann wir aufstehen, denn jede Vogelart startet um eine ganz bestimmte Helligkeit ihren Gesang.

 

Eine kurze Auflistung einiger bekannter Vogelarten und ihr Start des Gesanges vor Sonnenaufgang:

  • Gartenrotschwanz: 80 Minuten vor Sonnenaufgang
  • Singdrossel: 55 Minuten vor Sonnenaufgang
  • Rotkelchen & Kuckuck: 50 Minuten vor Sonnenaufgang
  • Amsel: 45 Minuten vor Sonnenaufgang
  • Blaumeise: 35 Minuten vor Sonnenaufgang
  • Kohlmeise: 30 Minuten vor Sonnenaufgang
  • Grünfink & Star: 15 Minuten vor Sonnenaufgang
  • Buchfink: 10 Minuten vor Sonnenaufgang

 

Amsel - Bild: Achim Otto

 

 

 

 

 

 

 

Buchfink - Bild: Achim Otto

 

Rotkehlchen - Bild: Achim Otto

 

 

 

 

 

 

 

 

  Sarah Bertram
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige