Anzeige

Nackt bis auf die Wurzeln

Gartentipps, 10.11.2017

Darum sollte im November das Rosenbeet verwirklicht werden.

Schön anzuschauen sind sie nicht, die in den Herbstmonaten erhältlichen, wurzelnackten Rosen.

Beim Kauf können Sie sich aber zu großer Wahrscheinlichkeit sicher sein: Die Pflanzen werden nun nur noch selten in Kühlhäusern zwischengelagert, meist stammen Sie direkt von den Feldern!

Der Herbst, besonders der November, sollte daher zur Verwirklichung Ihres Rosenbeets animieren.

Jetzt den Rosengarten verwirklichen!
Bild: Achim Otto

Bevor Sie die Rosen einsetzen, sollten zunächst die Spitzen der Wurzeln angeschnitten werden. Gönnen Sie der wurzelnackten Rose danach ein mehrstündiges Wasserbad, am besten in einem Eimer.

Pflanzen Sie nun die Rose in ein ausreichend tiefes Loch. Nach dem Einsetzen in die Erde sollte die Veredelungsstelle, also die Verdickung an der Unterseite der Rose, etwa 5 cm unterhalb des Erdbodens liegen.

Nutzen Sie für die Pflanzung lockere Gartenerde, die Sie mit Kompost und Hornspänen anreichern.

Hier geht es zu unseren Deutschlandwetter in der 2-Stunden-Prognose!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige