Anzeige

Alpenstraßenbericht

Alpenpässe, 08.10.2009

Österreich:
Auf den Autobahnen und Hauptdurchzugsstrecken sowie auf den Berg- und Passstraßen gibt es keine witterungsbedingten Behinderungen.

Auf der Felbertauernstraße kommt es zwischen Matrei und Felbertauerntunnel im Bereich Glodenwaldbrücke bis zum 30. Oktober 2009, von Montagabend bis Freitagmorgen, jeweils von 21:00 Uhr bis 6:00 Uhr, an einer Nachtbaustelle in beiden Richtungen zu Wartezeiten bis zu 2 Stunden. Von Freitag, 6:00 Uhr, bis Montag, 21:00 Uhr, ist die Straße frei befahrbar.

Das Nassfeldjoch ist wegen Bauarbeiten auf italienischer Seite bis Samstag, 14. November, gesperrt.

Der Wurzenpass ist bis Donnerstag, 8. Oktober, 16:00 Uhr, wegen Baumfällarbeiten gesperrt.


Schweiz:
Die Zufahrten zu den Straßentunnels und Autoverladestationen sowie die Alpenpässe sind offen und schneefrei.


Italien:
Die Brennerautobahn sowie die Berg- und Passstraßen sind ohne witterungsbedingte Behinderungen befahrbar.

Die Brennerautobahn ist zwischen Brixen und Sterzing in beiden Richtungen von Donnerstag, 8. Oktober, 22:00 Uhr, bis Freitag, 9. Oktober, 7:00 Uhr, wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Brennerstaatsstraße.


Frankreich:
Auf den Alpenpässen und Bergstraßen gibt es keine witterungsbedingten Behinderungen.


Angaben ohne Gewähr!



Quelle: ADAC Verkehrsredaktion München





  Oliver Hellkötter
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige