Anzeige

Pollenflug startet schon jetzt

Pressemitteilung, 08.12.2015

Das milde Wetter sorgt für einen ungewöhnlich frühen Start des Pollenflugs, der Allergikern schon vor Weihnachten Probleme bereiten kann.

Normalerweise ist jetzt Pause, Ruhephase für die von Pollenallergien Geplagten. Die Zeit vor und um Weihnachten bedeutet für sie „frei durchatmen“. Doch in diesem Jahr fiel die Pause sehr kurz aus: Die Haselkätzchen strecken sich schon langsam und erste Haselpollen sind in der Luft entlang des Rheins aufgetaucht. 

Der Grund ist das sehr milde, warme Wetter der vergangenen Tage und Wochen: Der November fiel deutlich wärmer als im langjährigen Durchschnitt aus und die ersten Dezember-Tage waren so warm, dass die Temperaturen in einigen Regionen an die Höchstwerte der Wetteraufzeichnungen reichten. 

Nicht nur hier in Deutschland sind damit die Frühblüher ganz besonders früh dran: „Über Spanien und Italien sind bereits Haselpollen in der Luft“, erklärt Dr. Karsten Brandt vom Wetterservice Donnerwetter.de. Durch die großräumigen Luftströmungen, den Ferntransport, könnten nun auch in Regionen Deutschlands die ersten Pollen auftauchen, in denen die Natur noch nicht so weit ist. „Bei der Erle ist zur Zeit noch kein Pollenflug zu erwarten“, sagt Brandt, „aber auch hier ist es möglich, dass bis Weihnachten die ersten Pollen unterwegs sind.“

Die Konzentrationen sind bei beiden Pollenarten auf jeden Fall noch schwach, aber empfindliche Nasen reagieren bereits. „Die pollenfreie Zeit ist in den letzten Jahren immer kürzer geworden“, erklärt Dr. Brandt. „Mit den Ambrosiapollen, die teilweise noch im Oktober und November fliegen und den jetzt sehr früh startenden Hasel- und Erlenpollen, sind inzwischen fast ganzjährig Pollen in der Luft“.

1997 gehörten die Bonner Meteorologen zu den Ersten, die Pollenflug-Vorhersagen im Internet veröffentlichten. Seitdem wurden die Allergie-Prognosen ständig verfeinert. Seit Jahren sind die Prognosen auf donnerwetter.de mit der Angabe der Belastungen im Tagesverlauf und dem Blühverlauf für die nächsten Wochen von über 25 Allergenen deutschlandweit die ausführlichsten Pollenflug-Prognosen.

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige