Anzeige

Orkanartige Böen an Nord- und Ostsee

Unwetter-Warnung, 13.01.2007

Ein Sturmtief bei Schottland verlagert sich über die Nordsee hinweg nach Südskandinavien. Es entwickelt sich zum Orkantief. Dabei gelangt vor allem der Norden in das Sturmfeld. Auch bundesweit nimmt der Wind deutlich zu.

Es weht ein zunehmend starker bis stürmischer Wind aus Südwest bis West mit Gefahr von Sturmböen. Er dreht in der Nacht und in den Frühstunden auf Nordwest. In den Hochlagen treten schwere Sturmböen um 100 km/h (bft 10) auf.

Im Küstenbereich von Nord- und Ostsee besteht die Gefahr orkanartiger Böen um 110 km/h (Bft 11) aus Nordwest bis West!
  Oliver Hellkötter
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige