Anzeige

Wirbelsturm an der Ostküste von Australien

Welt-Wetter, 21.04.2015

Sturmböen mit bis zu 140 km/h

Ein Wirbelsturm hat das Leben an der Ostküste von Australien buchstäblich durcheinandergewirbelt. Dabei wehte der Sturm mit teils bis zu 140 km/h über die Küstenregionen hinweg. Zudem wurden durch eine Sturmflut einige Landstriche überflutet und zum Teil ganze Häuser mitgerissen. Hunderttausende Haushalte waren zwischenzeitlich ohne Strom und insgesamt sind offenbar 3 Todesopfer zu beklagen.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige