Anzeige

Lawinenlagebericht Bayern

aktuell, 13.01.2002

Lawinenlagebericht für den bayerischen Alpenraum
Sonntag, 13. Januar 2002, 7.30 Uhr


Gefahrenstufe 1 - geringe Lawinengefahr


Allgemeines:
Im bayerischen Alpenraum herrscht weiterhin Hochdruckwetter. Im Tagesverlauf ist es überwiegend sonnig mit Temperaturen in 2000 m um -5 Grad.

Schneedecke:
Die Schneedecke ist allgemein gut gesetzt und trotz einzelner lockerer Zwischenschichten insgesamt stabil. Sonnseitig hat sich ein Harschdeckel gebildet. Auf den Schattenseiten sind die oberflächennahen Schichten
überwiegend pulvrig. Triebschneeablagerungen in den Hochlagen weisen noch eine geringe Störanfälligkeit auf.

Beurteilung der Lawinengefahr:
Es besteht eine geringe Lawinengefahr.
Abgesehen vom extremen Steilgelände in den Hochlagen, wo es bei großer Zusatzbelastung in eingewehten Rinnen und Mulden noch zur Auslösung von Schneebrettlawinen kommen kann, herrschen allgemein lawinensichere Verhältnisse.

Hinweise:
Die Lawinensituation wird sich in den nächsten Tagen nicht wesentlich ändern.


Quelle: Lawinenwarnzentrale im Bayer. Landesamt für Wasserwirtschaft

  Oliver Hellkötter
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige