Anzeige

zyklonale Südwestströmung

aktuell, 11.11.2002

Entwicklung

Die Pegel des Rheins steigen deutlich an. Allerdings bleibt weiterhin der Pegel unter dem Hochwasserbereich, so daß keine Wohngebäude gefährdet sind. Bis zu 7m Pegel sind in Köln und 6,50 m in Bonn am Mittwoch zu erwarten. Zum Vergleich, erst ab einem Pegel von 10 m wird die Altstadt in Köln überschwemmt. Die Wetterlagen, die zu einem Hochwasser führen sind immer ähnlich. Es sind die zyklonalen Westlagen, die in den letzten Jahren stetig zugenommen haben und somit die Hochwasserhäufigkeit erhöhen. Zum Thema Hochwasser am Rhein gibt es ein Buch unter http://www.unwetter.de/rheinhochwasser.htm zu bestellen.


Wetter Dienstag

Eine Wetterfront liegt über Nordwestdeutschland und erstreckt sich über Schleswig-Holstein bis zur Ostsee. Immer wieder regnet es in diesem Bereich. Sonst sieht es morgen nach Nebel in den Frühstunden sonnig aus. Werte um 10 Grad tagsüber.

Wetter Mittwoch

Bei einem leichten Südwestwind wechseln Sonne und Wolken mit Schauern ab. Werte zwischen 10 und 12 Grad tagsüber und 6 Grad nachts.

Wetter ab Donnerstag

Bis zum Sonntag bleibt es mild. Werte um 13 Grad tagsüber und 8 Grad nachts.
Immer wieder fallen einzelne Schauer tagsüber.

unwetter.de
  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige