Wetter Seelbach (Schutter) - Auswahl

Warnungen und Hinweise

Wetterwarnung:
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

für die Region: Ortenaukreis
komplette Warnung>>

Wettervorhersage Seelbach (Schutter), Samstag, 19.4.2014

Zeit Wetter Temperatur Wind
00:00 
01:00 
02:00 
Nebel -2 °C  
-5°
-4°
NO 2
03:00 
04:00 
05:00 
Nebel -1 °C  
-4°
-3°
NO 2
06:00 
07:00 
08:00 
Nebel 2 °C  
-2°
-0°
NO 2
09:00 
10:00 
11:00 
Nebel 6 °C  
NO 3
12:00 
13:00 
14:00 
Nebel 8 °C  
NO 3
15:00 
16:00 
17:00 
Nebel 9 °C  
O 2
18:00 
19:00 
20:00 
Nebel 10 °C  
NO 1
21:00 
22:00 
23:00 
Nebel 4 °C  
O 1
Samstag Sonnenscheindauer: 0 Stunden
Niederschlags-Wahrscheinlichkeit:  65 %
gefühlte Temp. Frau
gefühlte Temp. Mann

Das Wetter in Seelbach (Schutter) am Samstag, 19.4.2014: Bis zum Mittag gibt es immer wieder Regen, zum Nachmittag ist der Himmel bei maximal 10 Grad meist grau. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich auf 1 Grad ab und es bildet sich Nebel.





Wettervorhersage Seelbach (Schutter)


Die aktuelle Wettervorhersage für Seelbach (Schutter) im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in Seelbach (Schutter).
3

Meldungen

  • Teutschenthal22:57 Uhr
    3 °
  • Markranstädt22:57 Uhr
    3 °
  • Leipzig22:56 Uhr
    3 °

mehr

Themen

    Sonnige Sonntage, donnernde Donnerstage

    Traumwetter beim Blick aus dem Büro, am Wochenende aber Sturm und Regen. Sieht so wirklich der deutsche Wetteralltag aus? Wir wollten es genauer wissen und haben vor ein paar Jahren an über 400 Wochentagen das Wetter an verschiedenen Wetterstationen in Deutschland untersucht.

    Stadtklima

    Was unterscheidet das Klima in der Stadt vom Land? Was ist besser, was ist schlechter? Wie kann man das Stadtklima verbessern? Das neue E-Book von Donnerwetter.de.
mehr

Zitat des Tages

    "Gegner glauben uns zu widerlegen, wenn sie ihre Meinung wiederholen und auf die unsrige nicht achten."

    Johann Wolfgang von Goethe